Kinder mit Diabetes in der Schule

Informations­nachmittag für pädagogische Fachkräfte

3. September 2018  Berlin

Das Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche der Charité bietet an diesem Nachmittag eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Lehrerinnen, Erzieherinnen und Schulhelferinnen an, um sich im Umgang mit Kindern mit Diabetes mellitus Typ 1 fortzubilden. Neben den Grundlagen können sie an durch Experten geleitete Seminare zur Vertiefung ihres Wissens teilnehmen.


Moderation

Karina Boss

Diabetesberaterin

Michaela Heinrich

Sozialarbeiterin

Prof. Dr. med. Klemens Raile

Kommissarischer Leiter der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie

Lilian Farias

Psychologin

Dr. Kathrin Griffig

Kinderdiabetologin

Romina Geißler

Diabetesberaterin

Zeitplan

15:00

Begrüßung

   Prof. Dr. Klemens Raile · Leiter des Diabeteszentrums für Kinder und Jugendliche
   Hörsaal 6 · Mittelallee 10
Prof. Raile stellt die Arbeit des Diabeteszentrums für Kinder und Jugendliche der Charité und die aktuelle Situation von Kindern mit Diabetes in der Schule vor.

15:15

Einführung

   Dr. Kathrin Griffig · Kinderdiabetologin
   Hörsaal 6 · Mittelallee 10
Frau Dr. Griffig referiert über die Grundlagen der Diabetestherapie und deren Bedeutung im Schulalltag, sowie über die Vermeidung von Gefahrensituationen.

15:50

Schulunterstützende Maßnahmen

   Michaela Heinrich · Sozialarbeiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums
   Hörsaal 6 · Mittelallee 10
Frau Heinrich erörtert die Möglichkeiten von schulunterstützenden Maßnahmen für Kinder mit Typ 1 Diabetes in Berlin und Brandenburg und erklärt die Wege zur Beantragung und deren Schwierigkeiten.

16:30

PAUSE

Imbiss im Foyer (Untergeschoss)

17:00

Aufteilung in Seminare

Seminare



Basis-Schulung

Einführung in das Thema Typ 1 Diabetes. Grundlagen wie Blutzucker messen, Kohlenhydrate erkennen und Broteinheiten berechnen, Unter- und Überzuckerungen erkennen und behandeln, Therapieempfehlungen bei Sport und Schwimmen, Verhalten bei Ausflügen und Klassenfahrten werden durch das Schulungsprogramm Edukids vermittelt.

   Dr. Kathrin Griffig
   17:00 – 19:00
   Hörsaal 6 · Mittelallee 10

23 von 200 Plätzen belegt

Insulinpumpentechnik

Nach den Grundlagen wie der Behandlung von Unter- und Überzuckerungen, sowie BE-Berechnung werden die Bedienung der Insulinpumpe mit Bolusabgabe erklärt. Die technische Einweisung für die verschiedenen Pumpen erfolgt in Kleingruppen. In diesen Kleingruppen wird mit folgenden Insulinpumpen geübt: Roche Accu check Insight, Paradigm Medtronic Veo , 640G sowie Omnipodund Ypsopump.

   Karina Boss
   17:00 – 19:00
   Kursraum 6 · Mittelallee 10

5 von 30 Plätzen belegt

Psychoemotionale Aspekte

Die psychoemotionalen Aspekte der Krankheitsbewältigung im Kindesalter gehören zu den Hauptthemen in diesem Seminar. Anhand von fiktiven Fallbeispielen werden verschiedene Aspekte der Erkrankung Diabetes mellitus Typ 1 besprochen.

   Lilian Farias
   17:00 – 19:00
   Seminarraum 1 · Mittelallee 8

13 von 30 Plätzen belegt

Glukosesensoren

In diesem Seminar wird besprochen, welche Glukosesensoren zur Zeit zur Verfügung stehen und was dies für die Betreuung der Kinder mit Diabetes in der Schule bedeutet. Insbesondere wird der Unterschied zwischen Blutzuckermessung und Gewebsglukosemessung erklärt.

   Prof. Dr. Klemens Raile
   17:00 – 19:00
   Seminarraum 2 · Mittelallee 8

Noch keine Anmeldung.

  Zeitplan als PDF

Anmelden

Bitte füllen Sie die Felder aus. Nach der Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigung per E-Mail.






Seit acht Jahren bietet das Diabeteszentrum der Charité Campus Virchow jedes Jahr im Herbst einen Informationsnachmittag für Lehrer, Erzieher und Schulhelfer zum Thema: Kinder mit Diabetes in der Schule an. Die wachsende Teilnehmerzahl, zuletzt rund 200 Lehrer, Erzieher und Schulhelfer, belegt den bestehenden Bedarf.

Neben einer allgemeinen Einführung zu Kindern mit Diabetes in der Schule werden sozialrechtliche Aspekte wie die Beantragung von Schulhelfern, Integrationsstatus und die Verordnung von Pflegediensten besprochen. Gefolgt von rechtlichen Aspekten wie Stand der rechtlichen Grundlagen und Haftung von Lehrern und Erziehern in Bezug auf die Betreuung von Kindern mit Diabetes mellitus Typ1 erörtert.

In den anschließenden Seminaren können Sie ihr Wissen in einem Gebiet vertiefen. Bitte melden Sie sich nur für ein Seminar an, die Seminare finden parallel statt. Wenn sie die Grundlagen erlernen möchten, empfehlen wir Ihnen unbedingt die Basis-Schulung.




Kontakt

Charité Campus Virchow
Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche
Karina Boss
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Tel. 030 450 566 357
karina.boss@charite.de

Anfahrt

Campus Virchow Klinikum
Mittelallee 10
Google Maps

U9 Amrumer Straße
S 41/42 Westhafen
50, M13, 106 Virchow-Klinikum
221 U Amrumer Straße